Dieses Forum nutzt Cookies
ACHTUNG - Dieses Forum verwendet Cookies!

Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind, um dich und deine Aktivitäten (zB. letzter Besuch, Einstellungen, gesetzt Login-Daten) im Board zu identifizieren. Von den im Forum genutzten Cookies geht kein Sicherheitsrisiko aus, ferner werden sie nur auf dieser Website verwendet.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

[0/4] Vorsicht Bissig!
BEZIEHUNGALTERARTAVATARVORSCHLAG
» Familienmitglieder «» 45 - 24 «» Vampire «» verschiedene «
#1
Vorsicht Bissig!
Kein Glitzer oder TVD oder TO vorhanden!
Leider werden Bilder für Gäste nicht dargestellt.
Es war einmal ein Monster, das durch die Wälder Transilvaniens wütete. Nein, dies ist nicht eine Dracula Geschichte wie sie im Buche steht oder in den Filmen beschrieben wird. Das Monster war aus Schmerz und Trauer erst zu der Bestie geworden. Der Schmerz darüber die Geliebte für immer verloren zu haben, die von seinen Gefühlen noch nicht einmal etwas wusste. Die Bestie raubte den Bauern der Dörfer ihre Mädchen, alle 18 bis 24 Jährigen und trank deren Blut bis sie vollkommen leer waren. Dann vernichtete es ihre Heimat und zog weiter. Damals war das in den kleinen Gemeinden im Osten des Landes noch möglich und das rote Blut im Schnee verkündete die Gräueltaten. Doch eines Tages stellten sich dem Monster zwei Brüder in den Weg...
Gesuchter
Alexander Abrahams
45er
Tierarzt
Leider werden Bilder für Gäste nicht dargestellt.
Vampir
neutral
Alexej – so nennst du dich schon seit vielen Jahren die du inzwischen in England lebst nicht mehr. Alexander ist es inzwischen und dennoch bist du immer noch der Mann der damals versuchte das Monster aufzuhalten. Es ist eine unglaubliche Geschichte… du warst verliebt in eine Frau, die des Hexenwerkes bezichtigt wurde. Nicht zu Unrecht, denn sie war eine Lebensmagierin. Doch während du um ihr Schicksal bangtest warst du gezwungen mit deinem Bruder die gefährliche Jagt nach einem Monster zu machen, dass die Höfe in den Ländereien eures Vaters gefährdete. Er schickte nur euch beide, denn er wollte beweisen wie stark seine Söhne waren. Leider wart ihr nicht stark genug und du überlebtest ironischerweise den Angriff des Monsters nicht. Erst als du sterbend vor dem Monster im Schnee lagst erkannte es was es getan hatte und es vergaß seinen Blutrausch, dem es verfallen war. Es verwandelte dich und gab dir eine zweite Chance ein Leben der Unendlichkeit.
Mich, Sylar Sly Sinclair, lerntest du als deinen Bruder kennen und noch heute weißt du nicht, dass ich es war der dich verwandelt und zum Vampir gemacht hat. Doch warst du nicht mein erstes Kind, denn das habe ich freigegeben, dich allerdings – behalte ich als Ass im Ärmel, sollte das Monster jemals wieder aufwachen.
Ich dulde dass du unsere Familie vergrößert hast und wie du lebst, denn du hast dich für eine vegetarische Lebensweise entschieden. Auch dulde ich dass du dich frei bewegst und du bist keinem Vampirzwang unterlegen, das heißt nicht dass ich diese nicht ausüben könnte, als dein Erschaffer, aber… wozu?
Du arbeitest heute als Groß- und Kleinvetenär um deine Familie wenn nötig mit Blutkonserven oder mit Frischblut versorgen zu können, ohne dass es auffällt. Und du machst deinen Job hervorragend. Durch deine Fähigkeit dich gut in andere einzufühlen und sie beeinflussen zu können, kannst du die Tiere auch positiv beeinflussen und wurdest noch nie von einem von ihnen verletzt. Als Leiter der Praxis kannst du dir aussuchen wo deine Einsatzorte sind, so kannst du bei schlechtem Wetter auch nur in der Praxis arbeiten, was ziemlich von Vorteil ist. Uns verbindet heute keine tiefe Familiäre Verbindung dazu haben wir uns zu sehr auseinandergelebt und haben zu verschiedene Ansichten. Außerdem habe ich deiner Meinung nach zwei Mitglieder der Familie verschandelt, nämlich Olivia und Damien.
Clive Owen
Bruder (?)

Gesuchte
Valentina Abrahams
40er
Floristin
Leider werden Bilder für Gäste nicht dargestellt.
Vampir
neutral
Es war Winter in Transilvanien, als sie dich aus deiner Zelle holten vor ein wenig mehr als 400 Jahren. Deine Fußsohlen rissen ein als sie dich über den vereisten Schnee zum Fluss führten, doch irgendwann spürtest du die Schmerzen gar nicht mehr. Unter dem ganzen Dreck bemerkte niemand die beiden Bisswunden die du am Hals trugst und es wusste niemand, dass bereits das Vampirblut getrunken hattest, weil Alexej dir davon gegeben hatte, wie er es bei jenem Vampir miterlebt hatte, der ihn geschaffen hatte. Deine Augen jedoch brannten vor Trauer und Wut über die Dummheit dieser Menschen. Als Hexe hatten sie dich angeklagt und verurteilt. Eine Hexe warst du auch, aber keine der bösen Sorte – du konntest die Magie des Lebens anwenden und andere heilen, kanntest dich auch sehr gut in der Welt der Pflanzen und Kreuter aus und gerade jetzt im Winter wären deine Fähigkeiten sicherlich bei vielen Krankheiten von Vorteil. Doch… richteten sie dich an diesem eisigen Tage hin und zwar indem sie dir einen schweren Felsen an die Füße banden und dich in den See warfen. Würdest du ertrinken, so war deine Seele in ihren Augen reingewaschen, wenn nicht würden sie dich eben verbrennen. Das letzte was du tatest war es dem Henker ins Gesicht zu spucken. Dann stießen sie dich in den See.

Natürlich ertrank dein Körper und deine Seele wurde frei gesprochen als sie dich am Abend aus dem Wasser zogen und dein Tod war für die Ewigkeit, doch als du einige Tage später in der Obhut Alexejs wieder zu dir kamst, war von den Wunden auf deiner Haut nichts mehr zu sehen und deine Magischen Fähigkeiten, welche du vor deinem Tode besessen hattest waren nicht mehr vorhanden, dafür warst du nun sehr stark und unglaublich schnell.
Du begleitest Alexej sein weiteres Leben lang immer als seine Partnerin und Weggefährtin. Auch heute noch bist du an seiner Seite und hast dich endlich dazu überwunden deiner Leidenschaft im Bezug auf Pflanzen auch wieder öffentlichen Raum zu geben. Langezeit warst du nur daheim geblieben und hast den Garten der Familie gepflegt welcher unter deinen Händen aufblühte und floriert. Nun hast du einen eigenen kleinen Blumenladen eröffnet und beglückst deine Besucher mit den richtigen Blumen für jede Angelegenheit. Dies ist wohl der verlorene Draht zu der Lebensmagie die einst in deinem Körper geflossen ist. Die Entwicklung der Gesellschaft beobachtest du aufmerksam aber zurückhaltend und mit vorsicht. Auch glaubst du nicht daran dass Olivia von heute auf morgen einfach böse geworden ist sondern dass da mehr dahinter steckt und vermutest dass es etwas mit Zacharias zu tun haben könnte – aber Alexander ist so stur, dass du ihn da nicht einweihst. Du hast auch nie daran geglaubt, dass Sylar nur böse sein kann, sondern immer versucht zu sehen was hinter der Schutzmauer des älteren Vampires steht, auch wenn du damit bisher gescheitert bist vermutest du richtig, dass es etwas mit Helen zu tun haben könnte.
Kate Beckinsale
Schwägerin (?)

Gesuchter
Christoph Abrahams
ca. 27
Autor
Leider werden Bilder für Gäste nicht dargestellt.
Vampir
neutral/gut
Dich habe ich nicht erschaffen, aber Alexander hat dir das Leben gerettet. Wie du in die missliche Lage gerietest zu sterben? Vielleicht war es die Pest, die England in einem der letzten Jahrhunderte heimsuchte? Ich weiß es nicht, aber deine ruhige und bodennahe Ader hat sie dir sicherlich nicht genommen. Noch immer entscheidest du dich aus dem Bauch heraus und siehst insgesamt lieber das Licht, als das Dunkel. Während du aus einem halb vollen Glas trinkst, trinkt der Rest der Welt scheinbar aus einem halb leeren. Deine Geschichten, die du veröffentlichst sind für Kinder gedacht und auch für diese Illustriert. Doch während du früher noch von Prinzessinnen und Feen geschrieben hast darfst du heute von Starken Dämonen schreiben und von gefährlichen Engeln anstelle von Drachen. Du hast niemals etwas für oder gegen mich oder Helen getan. Allerdings bist du seit Olivia – welche du einst verwandelt hast – zu uns gekommen bist doch schlecht auf uns zu sprechen. Du sorgst dich um das Mädchen, dass wie deine Schwester ist und fürchtest, dass sie den falschen Weg geht, auch wenn du ihre Gründe vielleicht nachvollziehen könntest, wenn du sie kennen würdest.
Jake Gyllenhaal
Neffe (?)

Gesuchter
Damien Abrahams
ca. 24
DDST
Leider werden Bilder für Gäste nicht dargestellt.
Vampir
neutral/böse
Damien, mein Enkel, ach wärst du nur mein Sohn geworden. Ja, manchmal wünsche ich mir, dass du wahrlich mein Sohn und nicht nur mein Enkel wärst, allerdings war es mir bis vor einiger Zeit nie wirklich möglich fest in London bei dir und meiner „Familie“ zu bleiben. Du weißt nicht, dass ich nicht nur dein Onkel bin, aber für dich wäre ich wohl der bessere Vater, würde ich deine Fähigkeiten und dein Verlangen nach Blut nicht so verkümmern lassen wie Alexander es fordert. Im Hause Abrahams bist du der mürrische unnahbare Typ, der eher abweisend reagiert, doch eigentlich, wenn man dich so nimmt wie du bist, bist du ein guter und scharfer Gefährte. Derzeit allerdings bist du lediglich zu Helen noch ein wenig aufgeschlossen, schließlich fühlst du dich durch Olivia in meiner Nähe ersetzt und empfindest dich den Mann den du gerne als Vater hättest beraubt. Seit dem Zweiten Weltkrieg wartest du darauf, dass ich dich zu mir hole und jetzt, jetzt habe ich dich mit dem neuesten Mitglied der Familie betrogen. Du willst es uns beiden heimzahlen – doch vielleicht trügt ja nur der Schein?
Matthew Daddario
Wunschsohn


Future & Past
The longer you live in the past, the less future you have to enjoy.

Da dieses Gesuch viele Charaktere involviert, kann es auf vielen verschiedenen Ebenen weitergehen. Für Alexander bietet sich vor allem die Auseinandersetzung mit Sylar und auch Olivia an, während Christoph wohl eher die Auseinandersetzung mit Olivia als die mit Sylar sucht und Alexander als Backup brauchen wird. Damien wird Livie sicher spüren lassen, dass er es scheiße findet wie sie sich an seinen Wunschvater ranschmeißt, während er doch einigermaßen gut mit Helen kann, wird er Sylar vermutlich die kalte Schulter zeigen. Valentina ist wohl die einzige die immer noch vermitteln will, sie wird sich also zurückhalten aber definitiv zeigen, dass sie mit Livies Entscheidung unglücklich ist, aber sie keinesfalls bevormunden wollen, sondern liebevoll in die richtige Richtung zu lenken versuchen. Allessamt lässt sich sehr viel machen und sehr viel Planen, vor allem weil für alle viel Anschluss besteht!

Nebst den drei genannten Hauptsuchenden Sylar Sly Sinclair, Helen Constantin und Olivia Abrahams, ist nämlich auch Olivias Werwolfgefährte Zacharias am Bord aktiv bespielt und auch da war Alexander nicht sonderlich glücklich, während er von Valentina und Christoph doch gut angenommen wurde. Damien hat sich für Zach nun nie so interessiert, er will ihm nur nicht in einer Vollmondnacht begegnen und bevorzugt daher zu wissen, dass dieser eingesperrt wurde.

Die Zukunft liegt bei euch und auch wenn ihr andere Wege einschlagt und mit weiteren Personen postet, haben wir viel Anschluss zu bieten.

Anything else?
I'm a human being before anything else.

# Bitte beachtet, dass es zu Christoph bereits ein Einzelgesuch gibt, dieses findet ihr hier.

# Bitte beachtet, dass es zu Damien bereits ein Einzelgesuch gibt, dieses findet ihr hier.

# Angaben, wie die Vornamen oder die Avatarpersonen sind änderbar, ich/wir behalte/n mir/uns allerdings ein Veto vor

# Meine Mindestpostinglänge beträgt um die 2.000 Zeichen - 4.000 (mal mehr, mal weniger. Kommt auf den Partner & Szene an)

# Kreativität ist eine Voraussetzung, damit jeder seine eigenen Ideen in die Story einbauen kann & es nie langweilig wird

# Wir haben ein FSK 16-Rating und einen FSK-18 Bereich für die älteren User

# Eine der wichtigsten Fragen ist außerdem immer der Anschluss. Für Damien wären nebst den oben genannten Personen noch weitere DDST Mitglieder vorhanden. Bei Christoph könnte ich mir vielleicht Theodore vorstellen, der für ihn Fotos schießt für ein Buch, oder Kaya die als Lektorin arbeitet. Bei Alexander kommt aufgrund seines Berufes theoretisch jeder Charakter in Frage, der ein Haustier besitzt – das sind doch so einige. Bei Valentina schließlich wird es wohl am schwierigsten, allerdings haben wir einen Arzt am Bord, der ein Lebensmagier ist, davon allerdings nichts weiß, sie könnte ihm helfen, aufgrund ihrer Erfahrungen in der Lebensmagie mit seinem Problem zurecht zu kommen?
Urban Fantasy
FSK16 (L2S2V2)
NC17 (L3S3V3) Bereich
MZ 1000

Zitieren
#2
Online Note

STORMING GATES:CSB:
03.06.2018
nächstes mal neu
xx.xx.2018

Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte wähle die Nummer: 4
eins zwei drei vier fünf sechs sieben acht neun zehn